Einwilligung für Cookies und ähnliche Funktionen

Die Privatsphäre-Einstellungen können jederzeit über die Datenschutzerklärung geändert werden.

Wissenswertes & Nützliches von TASTEONE

Videowand

Die Verwendung des Begriffes Videowand ist nicht immer ganz eindeutig. Früher wurden dabei mehrere Röhrenmonitore zu einer großen Fläche zusammengesetzt, um ein großes Gesamtbild zu übertragen - allerdings mit einem störenden schwarzen Gitter zwischen den einzelnen Monitoren.

In der heutigen Zeit kommen für eine Videowand häufig mehrere flache Displays zum Einsatz, die zu einer großen Fläche montiert werden. Aber da jedes von ihnen einen - wenn auch immer schmaleren - Rahmen besitzt, entsteht auch dabei kein nahtloses Großbild. Dies schafft nur eine Videowand, die sich aus LED-Modulen bzw. LED-Cabinets zusammensetzt. Darauf befinden sich unzählige rote, grüne sowie blaue LEDs, die das Licht erzeugen - völlig steglos. Fällt eine Leuchtdiode (LED) aus, fällt dies dem Betrachter kaum auf und der Betrieb der Videowand kann fortgesetzt werden kann. Fallen mehrere Dioden aus, können diese je nach Hersteller sogar im laufenden Betrieb ausgewechselt werden.

Die neusten Produkte für ausdrucksstarke Präsentationen auf LED-Wänden finden Sie auch bei uns.

Zurück

Hier finden Sie uns

Hauptsitz Leverkusen
Marie-Curie-Straße 5
51377 Leverkusen
0214 3126020

Niederlassung Köln
Herzogstraße 22-24
50667 Köln
0221 96881241

Niederlassung Stuttgart
Rotebühlplatz 9
70187 Stuttgart
0711 25247070

Niederlassung Hamburg
Papenreye 53
22453 Hamburg
040 57257480

Niederlassung Berlin
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
030 62939110