Wissenswertes & Nützliches von TASTEONE

Wegeleitsystem

Ein statisches Wegeleitsystem aus Plakaten und Tafeln wird heutzutage zunehmend durch digitale Lösungen ersetzt, weil diese flexible Anpassungen ohne ständig neue Druck- und Produktionskosten erlauben. Solche digitalen Wegeleitsysteme können beispielsweise in Einkaufszentren, Krankenhäusern, Behörden, Hochschulen, Büchereien oder Eventlocations die Besucher auf dem schnellsten Weg an ihr Ziel bringen. Je nachdem, wie komplex der Ort ist, desto leistungsfähiger sollte die Hardware und Software für ein Wegeleitsystem sein.

Unterschieden wird hierbei zwischen passiven und interaktiven Lösungen. Passive Wegeleitsysteme zeigen Besuchern lediglich den Grundriss des Gebäudes oder Geländes, so dass sie sich ihren Weg selbst suchen müssen. Interaktive Wegeleitsysteme enthalten hingegen auch ein Display mit Touch-Funktion, über das Besucher zunächst ihr Ziel anwählen und dann mit einem individuellen Plan dorthin geführt werden. Die nächsthöhere Leistungsklasse sind dann Wegeleitsysteme, die den ermittelten Weg zum Ziel zum Beispiel über einen Link bereitstellen, den der Besucher auf dem Smartphone aufrufen und dem er folgen kann.

Weitere Aspekte, die vor dem Kauf berücksichtigt werden sollten, sind zum Beispiel: zwei- oder dreidimensionale Karten- und Lageplandarstellung, Anforderungen hinsichtlich sporadischer oder regelmäßiger Anpassung der Software (Customizing), interne oder externe System-Administration.

Zurück

Hier finden Sie uns

Hauptsitz Leverkusen
Marie-Curie-Straße 5
51377 Leverkusen
0214 3126020

Niederlassung Köln
Herzogstraße 22-24
50667 Köln
0221 96881241

Niederlassung Stuttgart
Rotebühlplatz 9
70187 Stuttgart
0711 25247070

Niederlassung Hamburg
Papenreye 53
22453 Hamburg
040 57257480

Niederlassung Berlin
Friedrichstraße 88
10117 Berlin
030 62939110

Niederlassung Hannover
Bahnhofstraße 8
30159 Hannover
0511 95733158