Technik, die
Kreise zieht

Moderne Medientechnik für alle Branchen

06.07.2017

TASTEONE schnürt maßgeschneiderte Medientechnik-Pakete für den individuellen Bedarf:

Ob im Empfangsbereich oder einem Konferenzraum – Moderne Medientechnik ist für viele Unternehmen heutzutage unentbehrlich. TASTEONE aus Leverkusen plant und realisiert für viele verschiedene Branchen Techniklösungen, die durch Funktionalität und Attraktivität überzeugen. In einer neuen Serie stellt TASTEONE die jeweiligen Vorteile und Anwendungsbereiche vor. Der erste Teil fokussiert den Finanzsektor.

„Wer eine Bank betritt, sollte sich informiert und wohl fühlen“, erklärt TASTEONE-Geschäftsführerin Rita Braches. „Unsere Techniklösungen fügen sich perfekt in die vorhandenen Räumlichkeiten ein bzw. werten diese zusätzlich auf.“

Ob Wegweiser, Börsennachrichten, Veranstaltungstipps oder wichtige Hinweise zu Themen wie Versicherungen oder Altersvorsorge – Digital-Signage-Monitore im Empfangs- oder Wartebereich einer Bank sprechen die Kunden an und lassen die Wartezeit kürzer erscheinen. Damit Eltern ihren Bankgeschäften in Ruhe nachgehen können, eignen sich Touchscreens für Kinder, auf denen kindgerechte Apps und Spiele installiert sind.

Für Besprechungsräume und Veranstaltungssäle ist es wichtig, durch entsprechende Beleuchtung, Klimatisierung, aber auch die passende Medientechnik eine produktive Atmosphäre zu schaffen. Heutzutage gibt es zahlreiche Möglichkeiten, dies zu erreichen. Besonders bedienfreundlich und intuitiv zu steuern sind Touch Panels, die beispielsweise Monitore, das Licht oder den Ton steuern. Projektoren und Lautsprecher können bei Bedarf aus der Decke ausgefahren werden und nach dem Gebrauch wieder versenkt werden.

Um Besuchern den richtigen Weg zu weisen, greift TASTEONE auf moderne Lösungen der Türbeschilderung zurück. Zusätzlich bieten die digitalen Schilder auch die Möglichkeit für Mitarbeiter, einen Raum zu buchen und den Belegungsplan direkt an der Tür einzusehen.

„Und wenn die Filiale am Abend schließt, muss sie nicht im Dunkeln versinken“, so Rita Braches. „Wir haben beispielsweise für die Volksbank Krefeld Projektoren installiert, die nach Geschäftsschluss automatisch aus der Decke fahren und ansprechende und informative Bilder auf eine sechs Meter große Bildfläche projizieren.“